Riegel & Verschlüsse

Beim Fahren mit einem Schiff ist es immer gut, wenn alle Öffnungen so verschlossen sind, dass kein Wasser eindringen und nichts klappern, vibrieren oder herausfallen kann. Verschiedene klassische Verschlüsse für den Bordgebrauch auf traditionellen Yachten helfen dabei. Vorreiber sind beispielsweise schwenkbare Hebel zum Verriegeln von Schranktüren, Luken, Schotten und Deckeln. Sie gleiten beim Verschließen auf die schiefe Ebene eines Reibblechs. Es gibt sie in verschiedenen Ausformungen als klassischen Fensterverschluss, als Halbmond oder als schweren ... Mehr lesen
Beim Fahren mit einem Schiff ist es immer gut, wenn alle Öffnungen so verschlossen sind, dass kein Wasser eindringen und nichts klappern, vibrieren oder herausfallen kann. Verschiedene klassische... mehr lesen »
Fenster schließen
Riegel & Verschlüsse
Beim Fahren mit einem Schiff ist es immer gut, wenn alle Öffnungen so verschlossen sind, dass kein Wasser eindringen und nichts klappern, vibrieren oder herausfallen kann. Verschiedene klassische Verschlüsse für den Bordgebrauch auf traditionellen Yachten helfen dabei. Vorreiber sind beispielsweise schwenkbare Hebel zum Verriegeln von Schranktüren, Luken, Schotten und Deckeln. Sie gleiten beim Verschließen auf die schiefe Ebene eines Reibblechs. Es gibt sie in verschiedenen Ausformungen als klassischen Fensterverschluss, als Halbmond oder als schweren

Spindverschluss. Ein sogenannter Vorreiberverschluss wird auf Traditionsschiffen und Berufsfahrzeugen häufig zur Verriegelung von schweren Schiffstüren, Luken, wasserdichten Schotten und Maschinenraumtüren verwendet. Der Einreiber ist ein Verschluss in Form einer im beweglichen Teil drehbar angeordneten Zunge, die beim Verschließen ähnlich wie bei einem Türschloss in eine Öffnung im feststehenden Teil einschwenkt. An Bord kann er bei Türen, Schapps oder Steckschotten gebraucht werden. Schieber oder Schieberiegel in Form von Profil- oder Grendelriegeln eignen sich als Verschluss von Kisten, Schapps und vielen anderen Dingen an Bord.  Alle genannten Bootsverschlüsse sind in unserem Sortiment in gewohnt bewährter Qualität aus Messing und Edelstahl in verschiedenen Ausführungen zu finden.

Topseller
4013_02 Vorreiber
ab 9,60 €
4018_02 Überfälle
ab 10,50 €
4455_01 Einreiber
ab 12,50 €
4547_01 Türschnäpper
ab 11,79 €
4013_04 Vorreiber
ab 8,89 €
4013_08 Reibbleche
ab 2,95 €
4006_01 Revolverriegel
ab 36,50 €
4118_01 Grendelriegel
ab 15,60 €
4544_01 Druckschnäpper
ab 27,70 €
4013_03 Vorreiber
ab 10,10 €
4013_10 Reibblech
ab 5,60 €
4013_06 Reibbleche
ab 5,00 €
4013_07 Reibbleche
ab 7,20 €
4019_01 Grendelriegel
ab 18,60 €

... Spindverschluss. Ein sogenannter Vorreiberverschluss wird auf Traditionsschiffen und Berufsfahrzeugen häufig zur Verriegelung von schweren Schiffstüren, Luken, wasserdichten Schotten und Maschinenraumtüren verwendet. Der Einreiber ist ein Verschluss in Form einer im beweglichen Teil drehbar angeordneten Zunge, die beim Verschließen ähnlich wie bei einem Türschloss in eine Öffnung im feststehenden Teil einschwenkt. An Bord kann er bei Türen, Schapps oder Steckschotten gebraucht werden. Schieber oder Schieberiegel in Form von Profil- oder Grendelriegeln eignen sich als Verschluss von Kisten, Schapps und vielen anderen Dingen an Bord.  Alle genannten Bootsverschlüsse sind in unserem Sortiment in gewohnt bewährter Qualität aus Messing und Edelstahl in verschiedenen Ausführungen zu finden.