Lenzstopfen & Cockpitabflüsse

Lens heißt leer - der Begriff Lenzen kommt aus dem Plattdeutschen. Bezogen auf ein Boot bedeutet Lenzen allgemein das Abpumpen oder Entleeren von Wasser. Viele klassische und moderne Yachten haben ein selbstlenzendes Cockpit oder eine selbstlenzende Plicht, die über der Wasserlinie liegt. An der tiefsten Stelle des Cockpits sind Cockpitabflüsse eingelassen, damit einkommendes Wasser über Lenzrohre oder Schläuche abfließen kann. Jollen, Beiboote, kleinere Segelboote oder trailerbare Motorboote haben im Heckspiegel häufig kleine Öffnungen bzw. ... Mehr lesen
Lens heißt leer - der Begriff Lenzen kommt aus dem Plattdeutschen. Bezogen auf ein Boot bedeutet Lenzen allgemein das Abpumpen oder Entleeren von Wasser. Viele klassische und moderne Yachten haben... mehr lesen »
Fenster schließen
Lenzstopfen & Cockpitabflüsse
Lens heißt leer - der Begriff Lenzen kommt aus dem Plattdeutschen. Bezogen auf ein Boot bedeutet Lenzen allgemein das Abpumpen oder Entleeren von Wasser. Viele klassische und moderne Yachten haben ein selbstlenzendes Cockpit oder eine selbstlenzende Plicht, die über der Wasserlinie liegt. An der tiefsten Stelle des Cockpits sind Cockpitabflüsse eingelassen, damit einkommendes Wasser über Lenzrohre oder Schläuche abfließen kann. Jollen, Beiboote, kleinere Segelboote oder trailerbare Motorboote haben im Heckspiegel häufig kleine Öffnungen bzw.

Borddurchführungen, die knapp über der Wasserlinie liegen. Wird das Boot die Slipbahn heraufgezogen, sammelt sich eingedrungenes Wasser an dieser Stelle und kann ablaufen. Während der Fahrt, bzw. im Wasser sind die Öffnungen mit entsprechenden Lenzstopfen zu verschliessen. Diese Art von Verschluss bietet natürlich auch andere Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. als Verschlussstopfen für Fischkästen, Wassersammelbehälter oder Regentonnen. Toplicht verfügt neben Selbstlenzern über eine große Auswahl von formschönen Lenzverschraubungen und Lenzverschlüssen aus Messing, die sich gut zum Einbau auf klassischen Holzbooten eignet.

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1449_01 ELVSTRÖM Lenzer
Benannt nach ihrem Erfinder, dem berühmten dänischen Regattasegler Paul Elvström werden diese Lenzer seit 1964 in Dänemark von ANDERSEN hergestellt. Material: A4-Edelstahl, einfach einzubauen, unverzichtbar für jede Jolle und...
ab 51,66 €
Art.-Nr.: 1449...
1901_01 Cockpitabfluss Messing
Flacher Cockpitabfluss mit glatter Stirnfläche aus Messing. Mit Schlauchtülle und leicht herausnehmbares Edelstahl-Spiralsieb. Spiralsieb auch separat als Ersatzteil lieferbar.
ab 16,08 €
Art.-Nr.: 1901...
1901_02 Backskistenabfluss
Durchführung aus Messing, zum Einsenken. Mit Schlauchstutzen 10 mm. Ideal geeignet um geringe Mengen Restwasser abzuleiten, zum Beispiel aus Backskisten, aus Ankerkästen, von Cockpitbänken usw. Für Wandstärken bis 20 mm, nötige Bohrung...
9,55 €
Art.-Nr.: 1901...
4330_01 Lenzstopfen Messing rund
Lenzstopfen aus Messing mit flachem Flansch und kurzem glatten Stutzen. Dieser Stopfen kann von außen in Spiegel oder Außenhaut montiert werden, um (nach dem Aufslippen) das Bilgewasser ablaufen zu lassen. Auch andere Montagearten sind...
ab 14,13 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_03 Lenzstopfen Messing rund
Lenzstopfen aus Messing, poliert. Diese Lenzverschraubung wird mit langem Flansch und Gegenmutter durch die Außenhaut verschraubt.
14,57 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_04 Lenzstopfen aus Nylon
Funktionale Lenzverschraubung. Flansch und Lenzstopfen aus Nylon, weiß. Die Verschraubung wird meist von außen im Spiegel montiert, um Bilge- oder Cockpitwasser ablaufen zu lassen.
5,75 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_05 Lenzstopfen
Lenzstopfen mit flachem Messingflansch, Oberfläche gerollt oder verchromt, mit Stopfen aus Nylon schwarz.
6,78 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_06 Lenzstopfen sechseckig
Kräftige Lenzverschraubung zur Montage im Spiegel (von außen) oder von innen. Aus Messing, Oberfläche gerollt oder verchromt. Sechseckiger Flansch mit Gegenflansch und Dichtung. Der Stopfen ist unverlierbar gesichert.
40,84 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_07 Lenzstopfen/Borddurchführung aus Messing
Sehr robuster, dickwandiger Lenzstopfen aus Messing, gebürstet. Diese Lenzverschraubung wird mit langem Flansch und Gegenmutter durch die Außenhaut verschraubt und kann auch als Borddurchführung eingesetzt werden. Verschlussschraube mit...
ab 15,11 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_08 Gummi-Verschlussstopfen mit Drehachse aus Messing
Gummi-Verschlussstopfen mit Drehachse aus Messing als Lenzstopfen. Mit schwarzem Dehnungsring aus Gummi. Dehnungsring D= 3/4" (19 mm) und 1" (25 mm).
ab 17,45 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_09 Gummi-Verschlussstopfen aus Messing mit Hebel
Gummi-Verschlussstopfen aus Messing mit Hebel als Lenzstopfen. Mit schwarzem Dehnungsring aus Gummi 7/8" (D = 22 mm).
12,62 €
Art.-Nr.: 4330...
4330_10 Lenzstopfen aus Edelstahl-Guss
Lenzstopfen in ovaler Form komplett aus Edelstahl gefertigt mit O-Ring-Dichtung.
14,52 €
Art.-Nr.: 4330...
1 von 2

... Borddurchführungen, die knapp über der Wasserlinie liegen. Wird das Boot die Slipbahn heraufgezogen, sammelt sich eingedrungenes Wasser an dieser Stelle und kann ablaufen. Während der Fahrt, bzw. im Wasser sind die Öffnungen mit entsprechenden Lenzstopfen zu verschliessen. Diese Art von Verschluss bietet natürlich auch andere Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. als Verschlussstopfen für Fischkästen, Wassersammelbehälter oder Regentonnen. Toplicht verfügt neben Selbstlenzern über eine große Auswahl von formschönen Lenzverschraubungen und Lenzverschlüssen aus Messing, die sich gut zum Einbau auf klassischen Holzbooten eignet.