PLB EPIRB ResQLink 400 ACR

320,71 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Besonders kleiner Seenotsender (PLB Personal Locator Beacon). Passt in eine Hand und in jede Tasche.
Diese EPIRB ermöglicht im Seenotfall weltweite Alarmierung mit Positionsangabe über das COSPAS/SARSAT-System.

Integrierter GPS/GALILEO Empfänger.
Kompatibel mit Satelliten der nächsten Generation (MEOSAR).
Kräftiger LED- und Infrarot-Blitz.
Sendezeit mindestens 24 Stunden.
Wasserdichtes leuchtend-gelbes Polykarbonatgehäuse.
Schwimmfähig.
Sendeleistung 5 Watt.
Farbige LEDs zeigen bei Aktivierung die erfogreiche Signalaussendung an.
Lithium-Batterie mit 5 Jahren Wechselzyklus (kein Gefahrgut).
Selbsttestfunktionen.
Lieferung mit verschiedenen Befestigungsclips, die die Integration in Rettungsweste, Rucksack, Jacke o. ä. ermöglichen.

Die PLB muss vor der Inbetriebnahme registriert werden. Nur nach erfolgter Registrierung ist das Gerät einsatzbereit!
Zur Registrierung gibt es zwei alternative Möglichkeiten: Entweder: Ihr Schiff hat eine MMSI-Kennung und die PLB soll nur auf diesem Schiff genutzt werden. Wir können die MMSI kostenpflichtig vor Auslieferung programmieren (schiffsbezogen). Teilen Sie uns dann bitte die MMSI und den Namen Ihres Schiffes bereits bei der Bestellung mit.
Oder: Sie nutzen die PLB nur personenbezogen, vielleicht sogar auf verschiedenen Schiffen, als persönliche Sicherheitsausrüstung. Dann können und müssen Sie es selbst kostenlos registrieren. Diese Registrierung nehmen Sie nach Erhalt des Geräts vor, zur Zeit über die britische Coast Guard, online oder per beiliegendem Formular.

EPIRB (Emergency Position Indicating Beacon)-Seenotbaken ermöglichen die Alarmierung und Ortung im weltweiten GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) bei Gefahrsituationen und Havarien auf See. Nach der Aktivierung im Seenotfall alarmieren die Geräte die weltweit verfügbaren Satelliten des COSPAS/SARSAT-Systems auf der Frequenz 406 MHz und übermittelt mit der Notmeldung die MMSI (Schiffskennung) und exakte Position des Schiffes, die der integrierte GPS-Empfänger errechnet hat. Diese Notmeldung wird von einer Bodenstation empfangen und an die Seenotrettungszentrale des Unglücksgebiets weitergegeben, die die Rettungsaktion einleitet und koordiniert. Alarmierte Rettungsflugzeuge und Schiffe werden dann über ein UKW-Peilfunksignal (Homing-Signal) auf 121,5 MHz zur Unglücksstelle geleitet. Außerdem geben die schwimmfähigen EPIRBs ein LED-Blitzsignal ab.
  • Fragen zum Artikel?
  •  
    Artikelnummer Beschreibung Artikel Preis (Stück) Lieferzeit Menge
    3955-882 ACR PLB ResQLink 400 mit ACR PLB ResQLink 400 mit GPS
    Art.Nr.: 3955-882
    Beschreibung: ACR PLB ResQLink 400 mit
    320,71 €*
    netto: 276,47 €

    ca. 5 Werktage

    320,71 €*
    netto: 276,47 €

    ca. 5 Werktage

    1060_03 Polyester-Flechtleine CLASSIC, 100 m Spule
    Inhalt 100 lfm (0,19 € * / 1 lfm)
    ab 19,40 €
    2091_01 BENAR - Öl glänzend
    Inhalt 0.75 Liter (38,87 € * / 1 Liter)
    ab 29,15 €
    KATALOG-2020-A TOPLICHT-Ausrüstungskatalog
    Inhalt 1 Stück
    0,00 €
    4663_01 EXIDE GEL Batterie
    ab 159,00 €