Positionslichter

Die Lichterführung von Wasserfahrzeugen ist gesetzlich vorgeschrieben. Ein Schiff muss bei Nacht und bei verminderter Sicht Navigationslaternen führen. Welche Rundumlichter oder Sektorenlichter gezeigt werden müssen, hängt von Fahrtzustand, Antriebsart und Schiffslänge ab. Vor noch nicht allzu langer Zeit wurden zum Zweck der Fahrtbeleuchtung Petroleumlampen, bzw. Positionslampen mit Petroleumbrenner verwendet. In der Berufsschifffahrt werden bei unbemannten Schiffen oder Festliegern gelegentlich noch Propan-Postionslaternen verwendet. Petroleumlaternen ... Mehr lesen
Die Lichterführung von Wasserfahrzeugen ist gesetzlich vorgeschrieben. Ein Schiff muss bei Nacht und bei verminderter Sicht Navigationslaternen führen. Welche Rundumlichter oder Sektorenlichter... mehr lesen »
Fenster schließen
Positionslichter
Die Lichterführung von Wasserfahrzeugen ist gesetzlich vorgeschrieben. Ein Schiff muss bei Nacht und bei verminderter Sicht Navigationslaternen führen. Welche Rundumlichter oder Sektorenlichter gezeigt werden müssen, hängt von Fahrtzustand, Antriebsart und Schiffslänge ab. Vor noch nicht allzu langer Zeit wurden zum Zweck der Fahrtbeleuchtung Petroleumlampen, bzw. Positionslampen mit Petroleumbrenner verwendet. In der Berufsschifffahrt werden bei unbemannten Schiffen oder Festliegern gelegentlich noch Propan-Postionslaternen verwendet. Petroleumlaternen

sind allerdings heute nur noch mit entsprechender Zulassung als Festlicht, beispielsweise als Ankerlicht gestattet. Als Nautiquität werden die Formen der traditionellen Lampen jedoch weiterhin geschätzt, so dass sie weiterhin mit Schalenbrenner oder elektrifiziert für den Gebrauch zuhause angeboten werden können. Damit auf einer klassischen Yacht, einem Oldtimer oder einem Traditionssegler der alten Zeit weiterhin eine authentische Beleuchtung gewährleistet werden kann, führen wir im Sortiment eine exklusive Auswahl an Positionslampen, die klassische Optik mit moderner Technik vereint und in den meisten Fällen BSH zugelassen ist. Das Sortiment enthält z.B. Posi-Lampen aus Kupfer und LED-Navigationslichter aus Messing, sowie klassische Fahrtlampen für Motorboote in Bronze poliert oder verchromt. Selbstverständlich halten wir bei Toplicht eine ebenso große Auswahl von bewährten, zeitgemäßen 12V oder 24V Yacht-Positionsleuchten, LED-Festliegeleuchten, Halterungen und sämtliches Zubehör für Sie bereit.

Topseller
1254_01 Motorbootmast
ab 223,23 €
1845_07 Lampenbretter Teak
Inhalt 1 Stück
77,89 €
3245_01 Rundumlicht
47,77 €
3351_03 Batteriebox
ab 16,57 €

... sind allerdings heute nur noch mit entsprechender Zulassung als Festlicht, beispielsweise als Ankerlicht gestattet. Als Nautiquität werden die Formen der traditionellen Lampen jedoch weiterhin geschätzt, so dass sie weiterhin mit Schalenbrenner oder elektrifiziert für den Gebrauch zuhause angeboten werden können. Damit auf einer klassischen Yacht, einem Oldtimer oder einem Traditionssegler der alten Zeit weiterhin eine authentische Beleuchtung gewährleistet werden kann, führen wir im Sortiment eine exklusive Auswahl an Positionslampen, die klassische Optik mit moderner Technik vereint und in den meisten Fällen BSH zugelassen ist. Das Sortiment enthält z.B. Posi-Lampen aus Kupfer und LED-Navigationslichter aus Messing, sowie klassische Fahrtlampen für Motorboote in Bronze poliert oder verchromt. Selbstverständlich halten wir bei Toplicht eine ebenso große Auswahl von bewährten, zeitgemäßen 12V oder 24V Yacht-Positionsleuchten, LED-Festliegeleuchten, Halterungen und sämtliches Zubehör für Sie bereit.